Häufige Fragen zu den Verkaufsstellen

Wie viele Vertriebsstellen gibt es?

An mehr als 50 Standorten im VRR-Verbundraum sichern Servicemitarbeitende den direkten Kontakt zum Kunden. Die Vertriebsstellen befinden sich entweder im Bahnhof oder in direkter Bahnhofsnähe.

Wo wird es Shop-in-Shop-Lösungen geben?

An den Stationen Hagen Hbf, Mönchengladbach Hbf, Gelsenkirchen Hbf, Oberhausen Hbf, Grevenbroich, Neuss Hbf, Krefeld Hbf, Wuppertal Hbf, Wesel, Recklinghausen Hbf Wuppertal-Oberbarmen, Mülheim an der Ruhr Hbf, Dinslaken, Kleve und Herne wird es sogenannte Shop-in-Shop-Lösungen geben. Hier werden die VRR-Ticketschalter in andere Ladenlokale integriert.

Werden auch weitere Agenturen Tickets verkaufen?

An mehr als 30 weiteren Standorten übernehmen Agenturen den Ticketvertrieb, beispielsweise Kioske oder Buchläden. Fahrgäste können hier sämtliche Tickets aus dem Barsortiment wie beispielsweise Einzel-, 4er- oder TagesTickets kaufen und ihre Aboanträge abgeben.

Wo werden sich die Transdev-Kundenzentren befinden?

An sechs Standorten (Hauptbahnhöfe in Dortmund, Bochum, Essen, Duisburg und Düsseldorf sowie am Bahnhof Düsseldorf Flughafen) richtet die Transdev Vertrieb GmbH eigene Kundenzentren ein, die im VRR-Design gestaltet und somit direkt auf den ersten Blick als Vertriebsstellen für Nahverkehrstickets erkennbar sind. An den genannten A-Standorten wird die Transdev Vertrieb GmbH baulich abgetrennte Kundencenter inkl. Selbstbedienungsbereich im Ladenlokal von Press & Books betreiben. Die beiden Kundenschalter (Düsseldorf Hbf) sind mit geschultem Personal zu den vereinbarten Öffnungszeiten besetzt und werden Tickets und ABOs verkaufen sowie die Kunden beraten. An den A-Standorten werden jeweils zwei Video-Automaten für den Ticketverkauf und die Kundenberatung im Selbstbedienungsbereich des Kundencenters zur Verfügung stehen. Am Bahnhof Hörde (Vorort Dortmund) ist kein Kundencenter geplant, stattdessen ein Ticketautomat in der Bahnhofshalle. Am Standort Düsseldorf Flughafen übernimmt Transdev bereits am 1. Oktober 2019 das bisherige DB-Reisezentrum.

Wo befindet sich das Kundencenter am Standort Essen?

Die Transdev Vertrieb GmbH wird im Buchshop „Press & Books“ auf der Erdgeschoßebene des Bahnhofs zu finden sein, rechts neben dem Lidl Markt. Die zwei Schalter sind zu folgenden Zeiten geöffnet: werktags: 7:00 bis 19:00, Samstag: 8:00 – 19:00, Sonntag/Feiertag: 9:00 – 18:00. Zusätzlich erhalten Kunden an zwei Video-Automaten persönliche Beratung durch unsere Video-Call-Agents und können selbstverständlich auch darüber Tickets erwerben. Ein Video-Automat steht im Eingangsbereich des Press & Book Shops und ein weiterer in Höhe der Verkaufs- und Beratungsschalter.

Was hat es mit den neuen Videoautomaten auf sich?

Videoautomaten ergänzen an sechs Standorten den persönlichen Kontakt zum Kunden. Fahrgäste können sich per Video-Liveschaltung an einen Transdev-Kundenbetreuer wenden. Service-Mitarbeitende beraten nicht nur, sondern können den Automaten auch fernsteuern, um den Fahrgast direkt beim Ticketerwerb zu unterstützen.