Über Transdev Vertrieb

Die Transdev Vertrieb GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Transdev GmbH. Sie wurde speziell für die Vertriebsdienstleistungen von Transdev gegründet und steht für Expertise bei Vertriebslösungen für den ÖPNV. Dank der langjährigen Erfahrungen, den hohen Qualitätsstandards und der Bündelung von Aufgaben nutzt die Transdev Vertrieb Synergien und realisiert so große Projekte in kurzer Zeit. Das bislang größte Projekt der Transdev Vertrieb GmbH wurde mit dem Kunden Rhein-Main-Verkehrsverbund umgesetzt.

Ab dem 15. Dezember 2019 wird die Transdev Vertrieb GmbH sämtliche Vertriebsdienstleistungen für den Schienenpersonennahverkehr des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) übernehmen.

Die Betreuung bestehender Abo-Kunden sowie die Bearbeitung neuer Abo-Anträge sind bereits jetzt gestartet. Seit Juli haben Neukunden die Möglichkeit, auch in Reisezentren der DB VRR-Aboanträge der Transdev Vertrieb auszufüllen. Die neuen Abo-Chipkarten erhalten die Kunden direkt nach Hause geschickt.

Das gesamte VRR Abo-Produktportfolio wird durch die Transdev Vertrieb angeboten. Dieses beinhaltet die Young-Ticket-Plus- und Schoko-Abos, das Ticket1000/2000, das Bärenticket, sowie JobTickets und Großkunden-Rabatt-Modelle. Ab Mitte Dezember folgen Abonnements für andere Tarife, wie den Westfalen- und den NRW-Tarif.

Der Auftrag des VRR beinhaltet insgesamt die Betreuung von mehr als 450 Fahrkartenautomaten mit Entwertern, den Betrieb von 21 personenbedienten Verkaufsstellen in den größeren und mittleren Bahnhöfen, die Bereitstellung und Umsetzung eines Agentur- und Abovertriebskonzepts sowie diverse Call-Center-Dienstleistungen bis zum 31. Januar 2030. Zudem werden an einzelnen Standorten, sowohl in den Verkaufsstellen als auch an den Automaten, auch Fahrkarten für den DB Fernverkehr verkauft.